(375) Zamboni,Carlo (1484) - Pawel,Georg (1408) [A21]

A21: Englische Eröffnung

1.c4 e5 2.Sc3 c6 3.Sf3 d6 4.d4
letzter Buchzug

4...Lg4 5.e3
[5.dxe5 Sa6 6.Lg5 Dc7+/- ]

5...Lxf3
[5...Sd7!?+/= ist vielleicht stärker]

6.Dxf3+/- Df6 7.De4 g6 8.g3
[8.Le2 De7+/- ]

8...Sd7
[8...De7 9.Dd3+/= ]

9.Lg2 Lg7 10.d5 Se7 11.b4 0-0 12.0-0
[Und nicht 12.dxc6 bxc6 13.0-0 De6=/+ ]

12...Sb6
wollte d5 nochmals angreifen, konnte mich aber dann nicht zum Schlagen auf d5 durchringen...

13.Td1
Der Turm muste später wieder zurück. Da ich sowieso nicht auf d5 schlagen wollte, kam mir der Turmzug recht... [13.Tb1 cxd5 14.cxd5 Tac8+/= ]

13...Tfd8
[13...cxd5!? 14.cxd5 Tac8=/+ ]

14.a4
Ermöglicht auch b5

14...a5
ich wollte etwas gegen den weißen Bauernaufmarsch unternehmen, Fritz fand 14....cxd5 oder 14...Tac8 besser. Mein Gegner kam mir aber anschließend entgegen und nahm nicht auf a5... [14...cxd5 15.cxd5 Tac8 16.a5 Txc3 17.axb6 axb6 18.Ld2+/= ]

15.b5
[15.bxa5!? Txa5 16.Ld2+/- Ta7 17.Dd3 Sd7+- 18.Se4 Df5 ]

15...c5
"dicht gemacht"...jetzt musste ich nur noch meinen Sb6 auf die andere Seite bringen... [15...cxd5 16.cxd5 Tac8 17.Ta3= ]

16.Lh3 Dg5
da beide Damen recht beengt standen, wollte ich meine kurz beiseite nehmen, um f5 durchzuführen...

17.Tf1
wie vorhin schon angemerkt, dürfte dieser Zug ein Tempo verlieren und Weiß in Vorteil bringen... [>=17.Dg2!?= kam sehr in Betracht]

17...f5=/+
erstmals hatte ich ein gutes Gefühl, konnte ich doch einen Bauerngewinn ausmachen...

18.Dd3?
wieder ein Tempoverlust von Schwarz (zum Glück für mich) [>=18.Dc2 und Weiß spielt mit 18...Dh5 19.Lg2 Sxc4 20.e4=/+ ]

18...e4-+ 19.Dc2
jetzt stand ich laut Fritz schon deutlich besser...Vor 19....Sxd4 hatte ich aber Abstand genommen, da ich die Folgen nach 20.Sxe4 nicht durchrechnen konnte...

19...Dh6
ich vertrieb erstmal den weißen Läufer, hatte auch schon den Plan, meinen Springer nach f3 zu bringen... [19...Sxc4!? 20.Ld2 (20.Sxe4 fxe4 21.Le6+ Kh8 22.Ta2 Sb6 laut Fritz stünde ich dann um 2.93 Punkte besser) 20...Se5 21.Lg2-+ ]

20.Lg2 Sxc4 21.Td1 Se5 22.Lb2
[22.h3 Sf3+ 23.Kh1 g5 24.Tb1 g4 25.Lb2 Sg6 26.Se2 Lxb2 27.Dxb2 Sfe5 28.Sf4 Sxf4 29.exf4 Sd3 30.Txd3 exd3 31.Dc3 gxh3 32.Lf3 Tf8-+ Schwarz mit Qualitätsvorteil laut Fritz etwa 1.5 Punkte besser...]

22...Sf3+
der Läufer musste zurückschlagen, schaffte ich ein Matt auf g2 ? Ich war mir noch nicht so sicher...

23.Lxf3 exf3 24.h4?
[24.Kh1 Diesen einfachen Zug (+Tg1 falls Dh3) hatte mein Gegner zum Glück nicht gemacht.... 24...Tac8-+ ]

24...Le5
ich wollte 25.Kh2 vorbeugen [>=24...g5 wäre im Gewinnsinne präziser 25.Sb1 Lxb2 26.Dxb2 gxh4 27.Sd2-+ Dh5 28.Df6 hxg3 29.fxg3 Sxd5 30.De6+ Df7 31.Dxf7+ Kxf7 32.Tf1 Te8 33.Sc4 Ke6 34.Tad1 laut Fritz stand Schwarz um etwa 3 Punkte besser]

25.e4??
nach diesem Fehlzug sah ich meine Chance und brachte meine Dame weiter nach vorne [>=25.Sb1 Lxb2 26.Dxb2-+ g5 27.Sd2 gxh4 28.Sxf3 hxg3 29.fxg3 Dxe3+ 30.Kg2 Sg6-+ ]

25...Dh5 26.Dd3
[26.exf5 ändert nichts mehr 26...Dg4 27.Td3 c4 28.Txf3 Dxf3 29.fxg6 Sxg6-+ 30.Te1 Tf8 31.Te3 Dg4 32.De2 Dxe2 33.Txe2 Se7 34.Txe5 dxe5 35.d6 Sc8 36.Se4 Tf5 37.f4 exf4 38.g4 Tf8-+ ]

26...Dg4
[>=26...f4 damit würde Schwarz es sich noch erleichtern 27.Td2 fxg3 28.fxg3 Lxg3-+ ]

27.Df1
die Dame kommt zu spät zu Hilfe [27.Td2 bietet noch letzte Rettungschancen 27...c4! war die Absicht 28.Df1-+ f4 29.Sb1 fxg3 30.fxg3 Dxg3+ 31.Kh1 Dxh4+ 32.Kg1 Dg4+ 33.Kh1 Lg3 34.Ta2 f2 35.Txf2 Lxf2 36.Lf6 Dxe4+ 37.Kh2 Df4+ 38.Kh1 Df3+ 39.Kh2 Dg3+ 40.Kh1 Le3 41.Sd2 Sxd5 42.Dg2 De1+ 43.Df1 Lxd2 44.Dxe1 Lxe1-+ ]

27...f4 28.Kh2
Weiß resigniert, aber auch Td2 kann 28....fxg3 mit Materialverlust nicht verhindern, Fritz sagt Matt in 5 Zügen voraus [28.Td2 fxg3 29.fxg3 Dxg3+ ]

28...fxg3+ 29.fxg3
[29.Kg1 wäre gleichermaßen fruchtlos 29...Dxh4 30.Dg2 fxg2 31.Kxg2 Dh2+ 32.Kf3 Dxf2+ 33.Kg4 h5+ 34.Kh4 g2+ 35.Kh3 Dg3# ]

29...Dxg3+
Weiß gab nun auf...Unser Mannschaftssieg war damit gesichert ! Insgesamt hatte ich doch etwas Glück, ließ mir mein Gegner doch genügend zeit, meine anfanfangs schlechtere Stellung zu konsolidieren, um selber Initiative übernehmen zu können.Schorsch Pawel [29...Dxg3+ 30.Kh1 Dh2# ] 0-1