(68) Toepfer,Ralf (1752) - Pawel,Georg (1464) [B56]
Mannschaftskampf, 27.01.2009
[Fritz 10 (40s)]

B56: Sizilianisch (Abweichung von Sozin- und Richter/Rauser-Variante)

1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 e5
letzter Buchzug

6.Sb3 Le7 7.Le2 Le6 8.Le3 Lxb3?
Ralf meinte später zu mir, dass dieser Figurentausch trotz des Doppelbauern nur Weiß entgegengekommen sei ! Wegen der Schwächung des Feldes d5 ! Fritz schloss sich dieser "Meinung" an... [>=8...0-0!?= ist zu erwägen]

9.cxb3
[9.axb3 0-0 10.Lc4+/= ; 9.Lb5+ Sc6 10.axb3 a6 11.Lc4+/- ]

9...0-0 10.Dd2
Schwarz bereitet die große Rochade vor...der druck auf die d-Linie wächst...und meine Figuren haben wenig Raum... [10.Tc1 Sc6+/- ]

10...Dd7
[das Spiel öffnen hätte ich wie folgt gekonnt: 10...Sxe4 11.Sxe4 aber soweit reicht mein schachlicher Horizont wohl nicht...Ralf hatte dies wohl gesehen und war froh, dass ich diese Chance ausließ 11...d5! wohin nun mit dem Springer ?]

11.f3
nun ist die Chance verbaut...

11...Sc6 12.0-0-0
[12.Td1+/- ginge auch]

12...Tfc8 13.Kb1
war logisch...

13...Se8 14.g4 b6
verschlechtert meine Stellung [>=14...Sc7!?+/- ]

15.h4
Will g5 spielen

15...Dd8
mir fiel nichts mehr ein...meine Figuren sind zu unbeweglich...und nun kommt der bauernsturm auf meine Königsstellung [15...Sc7 16.g5+- ]

16.g5
[16.La6!? damit würde Weiß es sich noch erleichtern 16...Tcb8 17.Sd5 Lf8+- ]

16...Sc7
zu spät

17.f4
[>=17.h5 Sd4 18.g6 Sxe2 19.Sxe2+- ]

17...Se6?
[>=17...exf4 18.Lxf4 Se5+- ]

18.f5 Sed4
wollte den Druck von der d-Linie nehmen, gegen den Bauernsturm hatte ich dann aber nichts mehr in der Hand...

19.Lg4
[19.Lxd4?! Sxd4 20.La6 Tc7+- ]

19...Tcb8
es geht dem Ende zu...meine Türme verstecken sich in der Ecke (wie bei meinem letzten Spiel...) [19...Dd7 20.h5+- (20.Lxd4?! Sxd4 21.h5 Lf8+- ) ]

20.Sd5
ein schönes Feld für den weißen Springer

20...Lf8 21.h5
[21.Lxd4?! Sxd4 22.h5 a5+- ]

21...Se7 22.f6 Sxd5 23.exd5 Sb5
[23...a5 holt die Kuh nicht vom Eis 24.g6 Tb7 25.gxf7+ Txf7 26.Lxd4 Txf6 27.Le3+- ]

24.Df2
[>=24.Lf5 erleichterte Weiß die Gewinnführung 24...Kh8 25.Dg2+- ]

24...Sc7
[24...Sd4 die letzte Gegenchance 25.fxg7 Lxg7+- ]

25.Thf1
ich meinte scherzhaft zu Ralf: "Du bist ein Sadist !"

25...De8
[25...Kh8 macht keinen großen Unterschied 26.fxg7+ Lxg7 27.h6 Lxh6 28.Th1 Sxd5 29.Txh6+- ]

26.g6!
Ablenkung: e8

26...gxf6
[26...fxg6 27.f7+ Ablenkung (27.f7+ Freibauer) ; 26...hxg6 27.hxg6 Kombination]

27.gxh7+ Kh8 28.Lf5 Lg7 29.h6 Lxh6 30.Lxh6 De7
[30...Se6 wäre gleichermaßen fruchtlos 31.Lxe6 De7 32.Lf5 Tg8 33.hxg8T+ Txg8 34.Dh4 Tg6 35.Lf8+ Kg8 36.Th1 Kxf8 37.Dh8+ Tg8 38.Dxg8+ Kxg8 39.Tdg1+ Kf8 40.Th8# ]

31.Tg1
das Mattnetz hatte sich langsam zugezogen...ich gab nun auf...muss diese Eröffnung wohl nochmal nachbereiten... [31.Tg1 Se6 32.dxe6 fxe6 33.Dg3 Dxh7 34.Lxh7 Tb7 35.Dg6 Txh7 36.Dxf6+ Tg7 37.Dxg7# ] 1-0