(346) Schirrmacher,Michael (1402) - Kratochwill,Gerhard (1401)
Lurup-Barmbeck IV Brett 6, 02.02.2010
[Fritz 12 (40s)+Schorsch]

hier eine der entscheidenden Partiestellungen ! Schwarz stellte König und Turm so, dass Weiß nach Schachgebot die verlorene Qualität zurückgewann ! Dennoch stand Schwarz anschließend wegen des vorgerückten Freibauern besser !

53.Lf5+-/+ Kd6 54.Lxd7 Kxd7 55.Ta7+
[55.Kf3!?-/+ Ta3+ (55...Th1 56.Ke4 Txh3-+ ) 56.Ke4 Txh3 57.Tf5-+ ]

55...Kd6-+ 56.Kf3
Schwarz steht besser, wie lange kann Weiß sich noch halten ? [56.Tf7-+ ]

56...Te1 57.a5
[57.Tf7 Ke6 58.Tc7 Kd5-+ ]

57...Te3+ 58.Kg2
[58.Kf2 Txh3 59.Ke1 Ta3-+ ]

58...Tc3 59.a6
[59.Tf7 Txc2+ 60.Kf3 Tc3+ 61.Kg2 Ke6-+ ]

59...Txc2+ 60.Kf3 Ta2 61.Ke4
[61.Ta8 holt die Kuh nicht vom Eis 61...c5-+ ]

61...Kc5
[besser wäre 61...c5-+ kann man diese Freibauern überhaupt noch aufhalten ?]

62.Tf7
[62.Td7 die letzte Gegenchance 62...Txa6 63.Txd4-+ ]

62...Txa6 63.Txf6 Ta3
der schwarze Vorteil wächst und wächst...

64.Txh6 Te3+ 65.Kf5 Kd5
[besser wären die Züge 65...d3-+ und; 65...Te2-+ ]

66.Kxg5
Michael sucht seine Chance...

66...Te5+ 67.Kf4 d3 68.Th8 Te6
schwerer Fehler, der Weiß das Remis sichert ! [>=68...Kd4 und Schwarz gewinnt 69.Td8+ Td5-+ ]

69.Td8+= Kc4 70.Kf5 Te3 71.h4=
[71.g5= ginge auch z.B. nach 71...Txh3 72.g6 Tg3 73.Kf6 Kc3 74.Tc8 Kb2 75.Txc6 d2 76.Td6 Kc2 77.Txd2+ Kxd2 78.g7 Ke3 79.Kf7 Txg7+ 80.Kxg7 Remis !]

71...Kc3 72.Kf4 Te6 73.Kf5 Te2
Schwarz sucht verzweifelt nach einem Siegbringenden Zug...Der Mannschaftskampf stand zu diesem Zeitpunkt 3 : 3 und die zweite noch andauernde Partie war für Lurup fast gewonnen !

74.h5
Raumvorteil

74...Tf2+ 75.Ke4 Te2+ 76.Kf3 Th2 77.Kg3
jetzt ließ sich Schwarz zu einem fatalen Fehler hinreißen...Vielleicht war er auch aufgrund der geringeren Restspielzeit zu sehr unter Druck...Michael auf jeden Fall strahlte Siegesstimmung aus !

77...Tc2??
ein schwacher Zug, der den Gewinn vergibt [>=77...Th1 war der letzte Versuch 78.Kg2 Th4= ]

78.h6+-
[78.g5+/- wäre zwar für ein Remis auch gut aber der Partiezug war natürlich ganz klar besser und brachte den Sieg ! 78...Tc1 79.Kf2 Tc2+ ]

78...d2
sperrt den schwarzen Turm ganz ein...hinzu kommt, dass Weiß gleich mit Schach umwandeln kann...

79.h7 Tc1
Fritz sagt nach Damenumwandlung: Matt in 10 Zügen [79...Kc4 bringt auch nix mehr... 80.h8D Tc3++- und die Schachgebote von Schwarz enden hier...]

80.h8D+ Kc2
[80...Kb3 wäre gleichermaßen fruchtlos 81.Td3+ Ka4 82.Dd4+ Tc4 83.Dxc4+ Ka5 84.Dc5+ Ka6 85.Tb3 d1D 86.Db6# ]

81.Dh7+
[81.Dh7+ Kc3 82.Dd3+ Kb4 83.Dd4+ Kb5 84.Tb8+ Ka5 85.Da7# ] 1-0