(524) Perrey,Wolfgang (1312) - Sredojevic,Sinisa (1274) [D02]
Lurup - Blankenese < 1500 Brett 4, 15.06.2010
[Fritz 12 (40s)+Schorsch]

D02: Damenbauernspiele

1.d4 d5 2.e3 c5 3.Sf3 Sc6
letzter Buchzug

4.h3
Verwehrt dem Gegner g4

4...Lf5 5.a3
Punkt b4

5...e6 6.Sc3 a6
Es geht um b5

7.Ld3 Lxd3 8.Dxd3 b5 9.b3
[9.dxc5 Lxc5 10.e4 Sf6= ]

9...Db6
[9...Sf6 10.0-0=/+ ]

10.Dd2
[10.dxc5!? Lxc5 11.0-0= ]

10...cxd4 11.Sxd4 Sxd4 12.exd4 Sf6 13.0-0 Ld6 14.Te1
jetzt begibt sich Sinisa in gefährliche Zonen...die Dame ist ungedeckt...

14...Da5??
wirft den Vorteil weg [14...0-0 15.Dd3-/+ ]

15.Lb2??
vergibt den Vorteil [>=15.Sxd5 Dxd2 16.Sxf6+ (16.Lxd2?? Sxd5 17.c4 Se7-+ ) 16...gxf6 17.Lxd2+/- mit Vorteilen für Wolfgang]

15...Se4??
Sinisa verliert nun entscheidendes Material, den schwarzen Vorteil hätte die Rochade gesichert,,, [>=15...0-0-/+ ]

16.Sxe4+-
klar ! gewinnt den Springer

16...Dxd2 17.Sxd2 Tc8 18.c3 0-0
zu spät...Weiß steht wegen des Materialvorteils deutlich besser

19.Tac1 Tc6
[19...a5 macht keinen großen Unterschied 20.Tc2+- ]

20.c4 Lf4
[20...dxc4 holt die Kuh nicht vom Eis 21.bxc4 bxc4 22.Sxc4+- ]

21.Te2
[>=21.cxd5 gibt noch größeren Vorteil 21...Txc1 22.Lxc1 exd5+- 23.Sf1+- ]

21...Lxd2 22.Txd2 bxc4 23.bxc4 Tfc8
[23...dxc4 hätte noch versucht werden können 24.d5 exd5 25.Txd5 f6+- ]

24.c5 f6 25.Tdc2
[25.Lc3 erleichterte Weiß die Gewinnführung 25...Tb8+- ]

25...Kf7 26.f4 h5 27.g3
[27.Lc3 ginge schneller 27...Tb8+- ]

27...Kg6
[27...Tb8 ändert nichts mehr 28.Kg2+- ]

28.Kf2 Kf5 29.Ke3 g5
[29...Tb8 ändert den Lauf der Dinge nicht 30.Lc3+- ]

30.Kf3
[30.fxg5 wäre im Gewinnsinne präziser 30...Kxg5 31.Lc3 Tb8+- ]

30...g4+
[30...gxf4 hilft allerdings auch nicht 31.g4+ Kg6 32.Tg2+- ]

31.hxg4+ hxg4+ 32.Ke3 Tb8
[32...Th8 ändert nichts am Ausgang der Partie 33.Lc3+- ]

33.Td1
[33.Th1!? damit würde Weiß es sich noch erleichtern 33...Kg6+- ]

33...Tcc8
[33...Tb3+ hilft auch nicht mehr 34.Lc3+- ]

34.Td3
[>=34.Th1 und Weiß hätte es noch leichter 34...Tb3+ 35.Lc3 Kg6+- ]

34...Th8 35.Tg2 Th3 36.Lc3 Th1 37.Lb4 a5
[37...Tf1 nützt auch nichts mehr 38.Tc2 Tg1 39.Kd2+- ]

38.Lxa5 Tbb1
Sinisa versucht, den König in die Enge zu treiben...und bekommt Unterstützung von Wolfgang... [38...Ta8 ändert nichts mehr 39.Lb4+- ]

39.c6 Tbc1
[39...Th8 macht keinen großen Unterschied 40.c7+- ]

40.c7
[>=40.Tc3 ist genauer 40...Tce1+ 41.Kd2+- ]

40...Thf1
[40...Th7 wäre gleichermaßen fruchtlos 41.a4+- ]

41.Ke2
[>=41.Tc3 ließe Schwarz keine Chance 41...Tfe1+ 42.Kd3 Tb1+- ]

41...Ke4
Sinisa möchte dem weißen König den Weg auf die 3 Reihe versperren...und Wolfgang zieht fehl ! [41...Th1 holt die Kuh nicht vom Eis 42.Tc3 Txc3 43.Lxc3 Th8+- ]

42.Tc3
der entscheidende Fehler, der Schwarz das Remis rettet ! Dem Läufer ist der Weg nach e1 versperrt und Schwarz kann Dauerschach geben ! [>=42.Te3+ und nichts geht mehr 42...Kf5 (Matt in 8 Zügen bringt laut Fritz 42...Kxd4 43.Lb6+ Kc4 44.c8D+ Kb5 45.a4+ Kb4 46.Df8+ Kxa4 47.Da8+ Kb4 48.Da5+ Kc4 49.Da4# ) 43.Tc3 Tce1+ 44.Kd3 Td1+ 45.Td2+- ]

42...Tfe1+= 43.Kf2 1/2-1/2