(349) Pawel,Georg - Dr.Ahrens,Joern [B33]

B33: Sizilianisch (Lasker/Pelikan/Sweschnikow-Variante)

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sxc6 bxc6 6.Ld3
letzter Buchzug

6...g6
Schwarz hat Entwicklungsrückstand

7.Le3 Lg7 8.c3 d5
Schwarz droht Materialgewinn: d5xe4

9.Dc2 0-0 10.Sd2 Dc7 11.Lc5
Der Läufer steht auf c5 komfortabel [11.Td1 Td8=/+ ]

11...Lg4
Fritz fand diesen Zug nicht gut, er verhindert aber meine angedachte mögliche große Rochade... [>=11...dxe4!? 12.Lxe4 Td8-/+ ]

12.h3 Le6 13.Sf3
ich vertraute der Absicherung von e4 und wollte meinen Springer weiter nach vorne bringen, vor der kurzen Rochade hatte ich irgendwie Bedenken... [13.0-0 Tfd8= ]

13...Lh6
wieder ein Zug, der die Rochade auf dem Damenflügel verhindert, mein Springer kann nicht nach g5, Fritz schlägt das Schlagen auf e4 vor [13...dxe4 14.Lxe4 Sxe4 15.Dxe4-/+ ; 13...Sxe4 14.Lxe4 dxe4 15.Sd4 Lc4 16.Dxe4-/+ ]

14.De2
[14.0-0 Tfe8= ]

14...Tab8
[14...dxe4 15.Lxe4 Sxe4 16.Dxe4=/+ ]

15.b4 Tfe8 16.Sd4 a5
[16...Lc8 17.0-0= ]

17.a3
[17.Sxe6 fxe6 18.0-0 Sd7+/= ]

17...Ta8
[>=17...Lc8!?=/+ und Schwarz spielt mit]

18.Sxe6+/- fxe6
selbst jetzt zog ich 0-0 mit leichtem Vorteil für mich nicht

19.e5
Weiß droht Materialgewinn: e5xf6 [>=19.0-0+/- ]

19...Sd7=/+
Schwarz droht Materialgewinn: Sd7xe5

20.Ld4 axb4 21.cxb4
Weiß hat einen neuen Freibauern: a3. Schwarz hat einen neuen gedeckten Freibauern: d5

21...c5
hier überlegte ich lange, was zu tun war, ich plante schon den Einschlag auf g6...

22.Dc2
[22.bxc5 Ta4 23.Le3 Lxe3 24.Dxe3 Sxe5-/+ ]

22...Tec8
das Schlagen auf e5 wäre sicherlich mein Ende... [>=22...Sxe5 23.Lb2 Sxd3+ 24.Dxd3 cxb4 25.axb4 Txa1+ 26.Lxa1 Tb8-+ ]

23.Lxg6??
[23.bxc5 Da5+ 24.Kf1 Lg7=/+ ]

23...Kg7
nach diesem Zug schöpfte ich wieder Hoffnung [>=23...cxd4 sichert den Gewinn 24.Lxh7+ Kh8 25.Dxc7 Txc7-+ ]

24.Lxh7= cxd4
aus meiner Sicht der Verlustzug für Schwarz [>=24...Sf8!? ist eine Alternative 25.bxc5 Da5+ 26.Kf1 Da4=/+ ]

25.Dg6++/-
Weiß gabelt: e6+g7

25...Kh8 26.0-0??
danach kann Weiß alle Träume begraben, sagt Fritz richtigerweise, ich meinte, nach der Rochade sicher zu stehen, gewann am Ende aber nur aufgrund weiterer Fehler meines Gegners... [26.Dxh6 Dxe5+ 27.Kd1+/= ]

26...Sxe5??
vergibt den sicheren Gewinn, Lg7 hatte weder mein Gegner noch ich gesehen... [>=26...Lg7 mit klarem Vorteil für Schwarz 27.Dh5 Dxe5 28.Lf5+ Kg8 29.Dh7+ Kf8-+ ]

27.Dxh6+-
laut Fritz steht Weiß nach 27....Sf7 mit über 4 Punkten besser...

27...Dc3
das Matt in 3 Zügen übersah ich, gewann aber auch sicher nach Lf5 [27...Sf7 ist vielleicht ein Schwindelversuch 28.Dh5 Df4 29.Lf5+ Dh6 30.Dxh6+ Sxh6 31.Lxe6 Td8+- ]

28.Lf5+
[28.Lg6+ Kg8 29.Dh7+ Kf8 30.Dh8# ]

28...Kg8 29.Lxe6+
ich hatte doch einige Mühe, das Matt zu finden... [29.Dh7+ Kf8 30.Lxe6 Sf3+ 31.gxf3 Dxa1 32.Dh8# ]

29...Sf7 30.Dg6+ Kh8 31.Dh5+ Kg7 32.Dxf7+ Kh8
[32...Kh6 wäre gleichermaßen fruchtlos 33.Lf5 Tg8 34.De6+ Kg5 35.f4+ Kh5 36.Lg4+ Kh4 37.Tf3 Dxa1+ 38.Kh2 Dh1+ 39.Kxh1 Txg4 40.Dxg4# ]

33.Lf5
hier gab mein Gegner auf, ich hatte mal wieder Glück [33.Lf5 Dxh3 34.gxh3 Tg8+ 35.Kh1 Tg7 36.Dh5+ Kg8 37.Le6+ Kf8 38.Dh8+ Tg8 39.Dxg8# ; 33.Dh5+ Kg7 34.Dg5+ Kh7 35.Lf5+ Kh8 36.Dh6+ Kg8 37.Le6# ] 1-0