(342) Manow,Tim-Joakim (1309) - Pawel,Georg (1408) [B06]

B06: Moderne Verteidigung

1.Sf3 g6 2.e4 Lg7 3.d4
letzter Buchzug

3...e6 4.Sc3 a6 5.Lf4 Se7 6.Le2 d6 7.0-0 b5 8.a3 Lb7
Schwarz muss dringend die Entwicklung vorantreiben.

9.e5
Raumgewinn

9...Sd5 10.Sxd5 Lxd5 11.Tc1 Lxf3
[>=11...Sc6!?+/- ]

12.Lxf3+-
[12.gxf3?! g5 13.Lg3 dxe5= ]

12...d5 13.c4
[13.b3 0-0+- ]

13...c6
[13...bxc4!? 14.b3 cxb3 15.Dxb3 Sd7+/- ]

14.cxd5+- cxd5 15.Dc2 0-0 16.b4
[16.Dc7!?+/- ]

16...Sd7+/= 17.Tfe1
Schwarz hat eine gedrückte Stellung [17.a4!?+/= ]

17...Sb6= 18.Le2 Tc8
Schwarz droht Materialgewinn: Tc8xc2

19.Db3
Schwarz hat eine gedrückte Stellung

19...Dd7 20.Txc8 Txc8 21.Tc1 Txc1+ 22.Lxc1 Dc6
Schwarz droht Materialgewinn: Dc6xc1

23.Ld2 Sa4
[23...f6 24.f4= ]

24.f4 Sb6 25.Dc3
ich meinte, nach dem Damentausch mit meinem Springer etwas erreichen zu können und lehnte Tims Remisangebot ab...

25...Dxc3 26.Lxc3 f6 27.Kf2 fxe5
[27...g5 28.Lg4 Kf7 29.exf6 Lxf6 30.f5= ]

28.fxe5
[>=28.dxe5!? ist eine Alternative 28...Sc4 29.a4+/= ]

28...Lh6=/+
ich hatte gleich gesehen, dass ich mir nun den weißen A-Bauern holen konnte

29.Lg4
Weiß droht Materialgewinn: Lg4xe6

29...Kf7 30.Ld1 Lc1 31.a4
dieser Zug brachte mich leider etwas aus der Fassung, im Folgenden gelang es mir trotz guter Chancen nicht, den Vorteil auszunutzen...

31...Sxa4 32.Lxa4?
[>=32.Le1-/+ ]

32...bxa4-+ 33.Ke2 a3??
zu schnell gezogen, nun kann der weiße König rankommen... [>=33...Ke8-+ und Schwarz ist direkt am Ziel, meint Fritz und hat recht, der schwarze König muss seine A-Bauern unterstützen...]

34.Kd1 Lb2 35.Lxb2 axb2
Ein Bauernendspiel ist entstanden

36.Kc2
Weiß droht Materialgewinn: Kc2xb2

36...Ke7
jetzt hatte ich sogar Angst, die Partie nach möglichem Zugzwang noch zu verlieren...

37.Kxb2 Kd7 38.Ka3 Kc6 39.Ka4 Kb6 40.g3 g5 41.h3 h5 42.g4 h4
Schwarz gewinnt Raum

43.Kb3??
den Fehler machte aber Tim ...Ka3 ist Remis ! [>=43.Ka3= ist die einzige Rettung]

43...Kb5-+ 44.Ka3 Kc4
[44...Kc4 45.Ka4 Kxd4-+ ] 0-1