(89) Klawitter,Bernd (1454) - Kallabis,Klaus (1406) [A01]
SVL CM2007 Gruppe B Hamburg, 09.01.2007
[Fritz 10 (40s) & Schorsch Pawel]

A01: Larsen-Eröffnung

1.b3 e5 2.Lb2 Sc6 3.e4
letzter Buchzug

3...d5 4.exd5 Dxd5
Weiß hat eine gedrückte Stellung

5.Sc3 Dd8
Schwarz hat eine aktive Stellung

6.Lc4 f6 7.Lxg8
[7.Sf3 Lg4+/= ]

7...Txg8=
Schwarz hat das Läuferpaar

8.Dh5+ g6 9.Dxh7 Tg7 10.Dh4 Le6
Lf5 würde mehr Druck ausüben [10...Lf5 11.d3 De7 12.0-0-0= ]

11.Se4
die lange Rochade wäre hier gut für Weiß

11...Le7 12.f4
beide verfolgen "ihre" Pläne, Schwarz wollte unbedingt f5 ziehen und nicht den besseren Zug Lf5 wählen [12.Sf3 g5 13.Dh6 Kf7= ]

12...f5
[12...Lf5!? ist erwägenswert 13.d3 Sb4=/+ ]

13.Sg5+/=
das kam Weiß zugute, Schwarz ist der weiße Springer ein Dorn im Auge, er tauscht...

13...Lxg5
[13...Lg8 14.S1f3 Th7 15.Df2 e4 16.Sxh7 exf3 17.Sg5 mit gutem Spiel für Weiß 17...fxg2 18.Tg1 Dd6 19.0-0-0 0-0-0+/- ]

14.fxg5
Dxg5 ist minimal besser, aber beide brauchen die Damen noch... [14.Dxg5 Dxg5 15.fxg5 0-0-0 16.d3+/= ]

14...Tg8 15.0-0-0 Dd7
bringt nur Weiß Vorteile, De7 sorgte für Ausgleich [>=15...De7!?= kam sehr in Betracht]

16.Sf3+/- e4 17.Se5 Sxe5 18.Lxe5 0-0-0 19.Lf6 Dd6?
dicker Fehler, bringt Weiß weiter in Vorteil [>=19...Tde8!?+/- ]

20.Lxd8+- Txd8 21.Df2
Weiß möchte die Dame zu Hilfe holen, Kb1 laut Fritz bester Zug, sagte Fritz [21.Kb1 Ld5+- 22.Df2+- ]

21...Da6
[>=21...Da3+!? 22.Kb1 Td3+/- ]

22.Kb1+- Td5 23.Dh4 b6 24.Dh8+ Kb7 25.Db2
[25.The1!? Da5 26.Df6 Td6+- ]

25...De2
25.The1 hätte dies verhindert...

26.g3
[26.d3 Dg4 27.Df6 Td6 28.Dxg6 Lxb3 29.Dg7 Ld5 30.Thg1+- wäre auch gut für Weiß]

26...Txd2 27.Txd2 Dxd2 28.De5?
vergibt den Vorteil, nach 28....Ld5 ist die Stellung wieder ausgeglichen [>=28.Dc1 Dg2 29.De1+/- ]

28...Ld5= 29.h4 e3
Der Freibauer marschiert

30.Tc1 Le4 31.Df4
[31.Kb2= ]

31...Dc3 32.Df1 Dd2 33.De1
Weiß möchte den Damentausch

33...Lxc2+??
danach wendet sich das Blatt, leider nimmt Weiß das Angebot nicht an und machte den letzten entscheidenden Fehler...Fritz sieht Weiß nach 34.Kb2 mit 2.33 Punkten besser [>=33...Lf3=/+ hätte die Partie gerettet]

34.Ka1??
vergibt den sicheren Gewinn [>=34.Kb2 mit klarem Vorteil für Weiß 34...Le4+ 35.Dxd2 exd2 36.Td1+- der Freibauer wird gefressen, der weiße Turm müsste im Endspiel gegen den schwarzen Läufer zum Sieg reichen...]

34...Dd4+
und Matt [34...Dd4+ 35.Dc3 Dxc3# ] 0-1