(403) Hauser,Christow (1686) - Starck,Erhard (1809) [A06]

A06: Zukertort-Eröffnung

1.Sf3 Sf6 2.b3 d5 3.e3 e6 4.Lb2 Ld6
letzter Buchzug

5.a3 0-0 6.c4 c5 7.d4 b6 8.Le2 Lb7 9.Sc3 Sbd7 10.Sb5
Weiß droht Materialgewinn: Sb5xd6

10...Lb8 11.h3
Verwehrt dem Gegner g4 [11.cxd5 Sxd5 12.dxc5 Sxc5= ]

11...a6
Schwarz droht Materialgewinn: a6xb5

12.Sc3 Se4 13.Sxe4
[>=13.cxd5!? muss beachtet werden 13...Sxc3 14.Lxc3 Lxd5 15.Tc1= ]

13...dxe4-/+ 14.Sd2 f5 15.Sf1
[15.b4 f4 16.exf4 cxd4 17.Lxd4 Lxf4 18.0-0-/+ ]

15...Sf6
[>=15...Ld6-+ und aller Vorteil läge nun bei Schwarz]

16.dxc5= bxc5 17.Dxd8 Txd8
Weiß kann nicht lang rochieren

18.Td1 Lc7 19.b4
Weiß droht Materialgewinn: b4xc5

19...Ld6 20.Lc3 Kf7 21.g3
Punkt f4

21...Lc6 22.Tb1 Sd7 23.Sd2 Sb6 24.Ld1
[24.bxc5!? lohnt die Prüfung 24...Lxc5 25.Sb3=/+ ]

24...Sa4-/+ 25.Lxa4 Lxa4 26.Sb3 Tab8 27.Sa5
[27.0-0!? cxb4 28.axb4 Lxb4 29.Lxb4 Txb4 30.Sd4 Txc4 31.Tb6-+ ]

27...Lc7-+ 28.0-0
[>=28.b5 Td3 29.Sc6-+ ]

28...Lxa5??
danach wendet sich das Blatt [>=28...Td3 und Weiß kann direkt aufgeben 29.Tbc1 g5-+ ]

29.bxa5-/+ Tb3 30.Txb3 Lxb3 31.Tb1 Td1+ 32.Txd1 Lxd1
Ein Läuferendspiel ist entstanden

33.Kf1 g6 34.Lb4??
[>=34.h4=/+ war notwendig]

34...cxb4-+ 35.axb4 Lb3 36.c5 Ke7 37.Ke1 La4 38.Kd2
[38.g4 nützt auch nichts mehr 38...fxg4 39.hxg4 Kf6-+ ]

38...e5 39.Kc3
[39.Ke1 ändert den Lauf der Dinge nicht 39...Lb5 40.h4 Kd7-+ ]

39...Ke6 40.Kc4
[40.Kd2 holt die Kuh nicht vom Eis 40...Kd5-+ ]

40...Lb5+
wie man sieht, war das Läuferopfer ohne Nutzen, Schwarz steht auf Gewinn !

41.Kc3 Kd5 42.Kb3 g5 43.Kc3 La4 44.h4 h6 45.hxg5 hxg5 46.Kb2 Kc4 47.Ka3
[47.Kc1-+ lenkt vielleicht noch ab]

47...Lc6
und aus...Zugzwang

48.f4 exf3 49.e4
[49.b5 hilft auch nicht mehr 49...f2 50.g4 Kc3 51.bxc6 f1D 52.Ka2 Db5 53.gxf5 Db2# ]

49...f2 50.exf5
[50.Kb2 hilft allerdings auch nicht 50...Lxe4 51.b5 f1D 52.bxa6 Db1+ 53.Ka3 Db3# ]

50...f1D 51.f6
[51.Kb2 macht keinen großen Unterschied 51...Le4 52.f6 Db1+ 53.Ka3 Db3# ]

51...Da1# 0-1