(352) Fischer,Gerd-Peter (1594) - Starck,Erhard (1809) [A29]

A29: Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante)

1.c4 e5 2.Sc3 Sf6 3.Sf3 Sc6 4.d3 d5 5.cxd5 Sxd5 6.g3 Le6 7.Lg2 Le7 8.0-0 0-0 9.Ld2 Dd7
letzter Buchzug

10.Te1 Tad8 11.a3
Nimmt Einfluß auf b4

11...f6
Überdeckt g5

12.Tc1 a6
Deckt b5

13.Dc2 Tc8 14.Se4 g5
bis hierhin war die Partie ausgeglichen

15.Ted1??
nun wird der Weg für den schwarzen Springer nach d4 bereitet... [>=15.h3= ist die einzige Rettung; 15.Dd1 g4 16.Sh4= ]

15...g4-+ 16.Se1
[16.e3 gxf3 17.Lxf3-+ ]

16...Sd4 17.Sc5
[17.Db1 ändert nichts mehr 17...Sxe2+ 18.Kh1 Sxc1 19.Dxc1 c5-+ ]

17...Lxc5
[17...Sxc2 ist weit schwächer wegen 18.Sxd7 Sd4 19.Sxf8 Lxf8 20.Kf1+/- ]

18.Dxc5 Sxe2+
[>=18...b6!? damit würde Schwarz es sich noch erleichtern 19.Dc4 Sf4 20.Dxa6 Sxg2 21.Sxg2 Sxe2+ 22.Kh1-+ ]

19.Kh1 Sxc1 20.Txc1 c6
[20...b6 erleichterte Schwarz die Gewinnführung 21.Dc2-+ ]

21.Lh6
[21.d4 ändert nichts am Ausgang der Partie 21...Df7-+ ]

21...Tf7 22.Dc2 Se7 23.De2 Ld5 24.f3
[24.Kg1 macht keinen großen Unterschied 24...Df5-+ ]

24...Sf5 25.Ld2
[25.Le3 nützt auch nichts mehr 25...Sxe3 26.Dxe3 Td8-+ ]

25...Sd4 26.De3 Df5
[26...gxf3!? ist genauer 27.Sxf3 Lxf3 28.Lxf3 Sxf3 29.Dxf3-+ ]

27.fxg4 Df1+
[27...Df1+ 28.Dg1 Dxg1+ 29.Kxg1 Se2+ 30.Kf2 Sxc1 31.Lxc1 Lxg2 32.Kxg2 Td7-+ ] 0-1